Schlagwort-Archive: hren

Was muss ich machen damit mein Pc nicht abstürzt sobald ICQ oder das Gastkonto aufgeht?

Hey Leute,

ich hab vor kurzem mein Laptop neu gemacht somiet wurde natürlich alles gelöscht. Nun hab ich ICQ wieder neu installiert aber immer wen ich mich einloggen will hengt mein Laptop, also meine maus bewegt sich nicht mehr garnichts und das selbe passiert auch wenn ich aufs Gastkonto gehe, wie behebe ich das, damit ich ins Icq gehen kann und das jemand aufs Gastkonto gehen kann??? Achso ja und mein Ton geht auch nicht also ich kann keine Musik höhren, hat jemand für das Problem vilt eine Antwort?

Lebensprognose abzocker mit inkasso?

hallo bin schüler 17 . Hab vor 1 monat aus spass bei dieser lebensprognose mitgemacht und bekam wochen später marnung dass ich 59 euro bezahlen soll, was auch ganz klein gedruckt auf der website steht. Das hab ich auf Rat vieler Freunde ignoriert. Doch gestern bekam ich eine Marnung von der Deutschen Inkassostelle, welche beinhaltet dass ich mitsamt der inkassogebühren 91 euro bezahlen muss. Was soll ich jetzt machen?

Bankkonto ohne monatliche Kontoführungsgebühren, ohne monatlichen Mindesteingang und mit Auskunft am Schalter

über meine Kontobewegungen, ohne, daß ich da erst eine kostenpflichtige Hotline anrufen muß.

Gibt es so was heutzutage eigentlich noch? Genauso ein Konto suche ich, denn meine derzeitige Bank ist zu geizig und zu gierig und die Schlangen sind eh viel zu lang.

Ich verstehe nicht, was die neuerdings für Kontoführungsgebühren wollen, früher gab es so was auch nicht. Immerhin können die mit meinem Geld doch arbeiten. Wenn ich jemandem Geld leihe, dann verlange ich doch auch nichts dafür.

Süddeutsche Inkasso GmbH?

Hallo Leute !
Ich habe da mal ne Frage .

Ich habe vom dem SüdDeutschen Inkassounternehmen Post bekommen und werde aufgefordert in zei Fällen jeweils 40 Euro zu bezahlen zuzgl. Inkassogebühren .
Soweit so gut !
Im ersten Fall habe ich seit dem 17.05.06 die 40 Euro per Ratenzahlung beglichen durch ein Dauerauftrag meine Hausbank .
In diesen Fall verlangt das Inkassounternehmen einen Aufschlag von 58,96 Inkassogebühren wegen nicht pünktlicher Zahlung seit dem 09.09.06 worauf ich mich nicht eingelassen habe weil ich meine Ratenzahlung pünklich beglichen habe .

Im zweiten Fall will das Inkassounternehmen eine Inkassogebühr von 71,66 Euro weil die BVG Verkehrsbetriebe meinen ,daß ich am 17.12.07 keinen gültigen Fahausweis hatte .
Tatsächlich hatte ich eine VBB Umweltkarte die ich zu derzeit nicht schnell genug bei der Kontrolle finden konnte . Ich habe die Umweltkarte nachgereicht und mir wurde unterstellt ,daß ich die VBB Umweltkarte durch einer dritten Person auf mich zu eien späteren Zeitpunkt übertrgagen wurde und sollte nun 40 Euro zuzgl. Inkassogebühren zahlen was zusammen 81,66 Euro macht !

Ich habe natürlich nicht gezahlt und das geht schon seit dem Jahre2008
Der erste Fall läuft seit 2006
In beiden Fällen habe ich das Inkassounternehmen aufgefordert mich zu verklagen wenn sie meinen im Recht zu sein aber sie stellen mir immer weitere höhere Forderungen .

Was kann ich machen um hier eine Entscheidung herbeizuführen ?
Muß ich jedes Schreiben ständig beantworten ?

Mit freundlichem Gruß

I.Schmidt

Haftet der Ehepartner mit seinem Gehalt,wenn der andere in die Pivatinsolvenz geht?

Ich google nun schon seit 2 Stunden und finde nicht wirklich die richtige Antwort.Folgender Fall:Ein verheirateter Mann entschließt sich eine Eigentumswohnung zum vermieten zu erwerben.100% finanziert durch eine Bank.Der Ehefrau ist das alles zu komisch und sie lässt vorab beim Notar eine Gütertrennung machen und unterschreibt nirgens mit,keinen Kaufvertrag,keinen Darlehensvertrag….nichts.dass heisst,der Mann hat die Schulden alleine auf sich gemacht.Jetzt überlegt der Ehemann ob er in die Privatinsolvenz geht,weil die Wohnung(wie von Frau erwartet) nicht mehr zahlbar ist und er seine Familie langsam nicht mehr ernähren kann.Beide haben ein Kind.Laut Pfändungstabelle muss man den Nettolohn angeben und kann daraus erlesen,welches Geld die 7 Jahre gepfändet werden darf.Die Frage nun.rechne ich nur das Nettogehaltes des Ehemannes(Schuldners) oder muss die Frau ihr Einkommen dazurechnen,da sie ja rein theoretisch ihren Lohn mit in die Bedarfsgemeinschaft einfließen lässt?
Es geht ja nicht um das Aufkommen der Schulden.Sicher muss sie nicht für die Schulden aufkommen,aber ihr Geld fließt monatlich in die Bedarfsgemeinschaft und somit müsste sich doch die Einkommensgrenze erhöhen?
Außendem heisst die gute Frau Verona.
Also ist er der Frau nicht unterhaltsberechtigt sondern nur dem Kind?Wenn alle drei in einem Haushalt wohnen?Also richte ich mich nach der pfändungstabelle nur an die Spalte 1 unterhaltsberechtigte Peron?
Überlegt mal wie wahnwitzig das wäre.
Momentanes Einkommen Mann,Beispiel 1800 Netto,154 Kindergeld,Einkommen Frau 740 Euro.Gesamt:2694
Abzug vom Lohn der Mannes mit Beachtung vom Kind 222 Euro.Das heisst,denen blieben 2474 Euro netto zum leben?Da drehen die ja durch vor Freude,im Moment zahlen die 860 Darlehen und 165 Euro Hausgeld.Irgendwie stimmt doch da was nicht?

Habe als Hartz IV Empfänger einen Kredit bekommen über 10000 Euro?

Bis Juli 2005 hab ich bei einer sehr seriösen Bank gearbeitet. Wegen meiner Krankheit musste das Arbeitsverhältnis gelöst werden. Soweit so gut. Ich hab bisher leider keine Stelle finden können. Wie auch?
Seit Juli 2006 beziehe ich also Hartz IV.
Vor zwei Wochen habe ich bei meinem ehemaligen Arbeitgeber (eine Bank) einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro beantragt. Dieser Kredit wurde zu meiner Überraschung genehmigt. Ich musste nicht mal eine Selbstauskunft ausfüllen.
Ich nehme an, die führen mich in Ihrem Computersystem immernoch als Mitarbeiter. Die Kreditbestätigung ist da, das Geld auch.
Meine Frage, der Kredit wurde mir sehr fahrlässig genehmigt und ausbezahlt. Die Bank hat viele Fehler gemacht.
Wie ist die Haftung der Bank in diesem Fall?
P.S. Die Geschichte stimmt wirklich!
ich kann dich beruhigen Häschen, die Bank hat mehr Geld als ich. Die hat sogar soviel das sie es ungeprüft verleihen kann. So wie all die anderen Banken auch, die haben Schulden gekauft ohne zu wissen für was sie Geld ausgeben. Genau deshalb haben wir die KRIESE.
Ich persönlich habe noch keinen Menschen oder eine Bank bestohlen. Nicht um einen Cent in 42 Jahren. Ich bin sehr ehrlich, sehr redlich und anständig. Ich habe eine Frage gestellt, mehr nicht, weil es mich halt wundert das ich einen Kredit ohne Selbstauskunft bekomme, ungeprüft. Eben weil die mit ihren Derrivaten schon Milliarden verkackt haben.