Schlagwort-Archive: Post

Post vom Inkasso Büro, !! was tun ???

Muß ich auf Post eines Inkasso Büros überhaupt antworten, wenn ich gar nicht weiß um was es geht ??? Es wird etwas gefordert, das ich angeblich im Internet bestellt habe – Zenit Pressevertrieb GmbH-IDG-Magazin- diese Fa. ist mir nicht bekannt u. ich habe dort auch nichts bestellt.
deshalb meine Frage: muß/soll ich überhaupt auf diesen Schwachsinn antworten. Die deutschen Gesetze, Paragraphen sind ja da nicht soo doll. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, das ich diese Fa. überhaupt nicht kenne.Danke im Voraus für eure Hilfe!!!

Inkasso- Gebühren zahlen?

Meine Schwester hat beim Quelle- Ausverkauf zugeschlagen. Sie wollte in Raten zahlen, was nach Auskunft der HP auch möglich war. Als die Rechnung kam, sollte sie den Betrag komplett zahlen. Daraufhin versuchte sie mit Quelle zu kontaktieren, was nicht möglich war. Die 1. Mahnung kam, sie reagierte, indem sie einen Brief mit ihrem Ratenzahlungswunsch an Quelle schrieb- keine Reaktion.
Mittlerweile ist sie umgezogen und hatte einen Nachsendeantrag gestellt. Weitere Mahnungen kamen nicht. Irgendwie geriet das Ganze in Vergessenheit….
Jetzt, nach fast 1 Jahr kam Post von einem Inkasso- Büro.
Sie schrieb zurück, wie sich die Sache verhält. Das I- Büro ignorierte das vollkommen und bot Ratenzahlung an.
Hauptschuld: 301,75 €
1. Forderung des I- Büros:
435,74 €
inkl. 15,00 EMA
83,54 RA- Kosten Aufforderungsschreiben
Zinsen
Mahnkosten (es kam keine an, außer die 1. von Quelle)
Jetzige Forderung nach Ratenzahlungsvereinbarung (sie hat nichts unterschrieben!)
617,32 €
darin enthalten:
Gegenstandswert 520,93
Einigungsgebühr: 67,50
Post und Tele Pauschale: 13,50
+ MWSt

Ist das so rechtens?
Das ist ja mehr als das Doppelte der Hauptschuld!
Die Hauptschuld erkennt sie ja an, aber nicht die übertriebenen Gebühren.
Kann man dagegen etwas tun, ohne Ärger zu bekommen?
Ich hab ihr erstmal geraten, nichts zu unterschreiben und die Überweisungen mit dem HInweis zu versehen „Nur zur Verrechnung mit der Hauptschuld“

Königs Inkasso und Viking?

Heute haben wir ein Inkassoschreiben von der Firma Königs Inkasso erhalten.
Darin stand das mein Vater eine rechnung nicht bezahlt hat.
Nachdem er dort angerufen hat stellte sich raus das die firma bei der die rechnung nicht bezahlt wurde Viking ist.
Das objekt das nicht bezahlt wurde ist ein Drucker.
Diesen hat mein vater allerdings zurückgeschickt da er den gleichen drucker wo anders billiger gefunden hat.
Also hat er alles wieder eingepackt und per post zurückgeschickt und dafür auch die bestätigung erhalten.
Nun behauptet diese firma Viking allerdings das bei ihnen nie etwas eingegangen ist und besteht darauf das die schulden bezahlt werden.

Was sollte/kann man in so einem Fall tun?

Firstload webinkasso unter 18?

hey.

und zwar habe ich heute von webinkasso post bekommen. ja ich habe mich bei firstload angemeldet, mein konto war aber nicht gedeckt, wieso bekomme ich gleich von inkasso post? nicht mahnung oder zahlungserinnerungen? ich habe grade so vermutungen dass das betrug ist? kann ich so irgendwie der zahlung auskommen? jetzt bin ich 18, wo ich mich allerdings angemeldet habe war ich keine 18. bitte keine doofen beiträge >.<
mein problem ist nur.. bzw. angst, das mir was passiert, da ich mich mit falschem geburtsdatum ja angemeldet habe…

Volljährigkeitserklärung bei der Schufa?

Habe einen Vertrag für Internet-Lotto abgeschlossen
und wurde jetzt aufgefordert eine ausgedruckte
Volljährigkeitserklärung bei der Post unter Vorlage
meines Personalausweises einzureichen. Ist die
Schufa denn so ein Saftladen, daß die meine Daten
nicht finden. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht
und wenn ja, was wurde angemahnt?

Wie kann man zwei Konten auf Outlook eintragen ohne dass die Post in ein Posteingangsfach landet?

Ich habe zwei E-Mailadressen. Eine privat eine geschäftlich. Ich kann zwar beide Konten eingeben, dennoch kommen alle eingehenden E-Mails in einen Posteingang. Bei Thunderbird ist dies kein Problem, möchte allerdings das MS Office weiterhin miteinbinden. Wie kann ich es also trennen?

kann ein inkasso büro meinen alg2 bescheid anfordern?

hallo habe heute von int inkasso post bekommen über 400€ nun habe ich mit den leuten dort telefoniert weil ich monatlich nicht mehr wie 20€ zahlen kann die wollen aber das ich mindestens 50€ monatlich zahle, als ich ihnen sagte das ich zur zeit arbeitslos bin und nicht mehr zahlen kann wollen die jetzt meinen alg2 bescheid zugeschickt bekommen. haben die da ein recht drauf den anzufordern ich denke nicht oder? kann mir da jemand helfen

Kabel Deutschland und nun infoscore Inkasso?

Ich war jahrelang Kunde bei Kabel Deutschland. Ich habe im Januar 2011 gekündigt, den Einziehungsauftrag zurückgezogen und die monatlichen Beiträge per Zahlungsanweisung überwiesen. Kabel Deutschland forderte von mir 17,49 Euro, welche ich nachweislich überwiesen habe. (Kontoauszug). Die Kopie schickte ich per Post. Als Antwort bekam ich, das sie die Sache einen Inkasso Büro übergeben haben. Heute bekam ich von infoscore eine Forderung über 77,15 Euro. Was würdet ihr mir raten.