Schlagwort-Archive: Rat

Trotzdem alle Schulden darf meine Tochter ihre Erbschaft behalten?

Meine ist 16 Jahre alt, und sie werde im kurz eine Erschaft bekommen.
Ich habe viele Schulden von meine Exmann, (er ist alb…und spielte Karten) so landete ich im grosse Schulden und jetzt habe ich Angst, dass die Behörden ihre das wegnehmen.
Ich denke, dass sie sollte nicht für diese Schulden veranwortlich sein, aber was kann ich dagegen tun??
Ist hier eine Anwalt vieleicht, der mich ein guten Rat geben kann?
Vielen lieben Dank

Lebensprognose abzocker mit inkasso?

hallo bin schüler 17 . Hab vor 1 monat aus spass bei dieser lebensprognose mitgemacht und bekam wochen später marnung dass ich 59 euro bezahlen soll, was auch ganz klein gedruckt auf der website steht. Das hab ich auf Rat vieler Freunde ignoriert. Doch gestern bekam ich eine Marnung von der Deutschen Inkassostelle, welche beinhaltet dass ich mitsamt der inkassogebühren 91 euro bezahlen muss. Was soll ich jetzt machen?

Waschmaschine bestellen ohne Schufa…!?

Hallo!
Die Waschmaschine einer Feundin ist kaputt.
Sie hat Kinder.
Es tut mir total leid.
Ja klar wasche ich und auch andere ihre Wäsche…!
Sie kann sich erst in 2 Wochen wenn sie Geld bekommt eine kaufen.
Da sie leider unverschuldet haushoch in der Schufa steht, kann sie eigentlich auch keine bestellen, oder vielleicht doch????
Wer weiß Rat???

Altersrente in jedem Falle pfändungssicher?

Hallo, wer von Euch kann mir einen Rat zu meinem Problem geben? Durch Strafentscheidung des Amtsgerichts im Jahre 2001 wurde ich zu einer Geldstrafe von ca. 6500 € verurteilt.
Ca. die Hälfte habe ich seither in Raten an die zuständige Staatanwaltschaft bezahlt. Da weitere Gläubiger Forderungen gegen mich erhoben haben, liegen entspr. Abtretungen vor.
Diese wurden jedoch von der BVA Bund abgelehnt, da meine Rente innerhalb des pfändungsfreien Bereiches liegt. Eidesstattliche Versicherungen liegen vor. Zur Zeit lebe ich recht und schlecht mit meiner Ehefrau in Thailand. Die Staatsanwaltschaft gewährt nun Ratenzahlung 200 € monatlich, meine Bitte, 50 € monatlich abzuzahlen, wird leider nicht akzeptiert. Dafür wird angedroht : zwangsweise Beitreibung, Vollstreckung einer Ersatzfreiheitsstrafe ohne weitere Anmahnung.
MeineFragen sind:
Kann die Staatsanwaltschaft meine wie ich dachte abgesicherte Rente greifen? Evtl. direkt bei der BVA? Oder bin ich da abgesichert?
Danke Euch allen

Unterhalt an Ex-Frau bei neuer Frau nicht verheiratet schwanger ?

Vielleicht weis jemand einen Rat für uns
Wir beide sind seit Ende Juli letzten Jahres zusammen aber nicht verheiratet, ich bin im 9. Monat schwanger von Ihm und wir möchten auch zusammen bleiben und Wohnen, nun will seine Ex-Frau für 2002-2007 einen Unterhaltsanspruch als Lohnpfändung von 400 € monatlich auf ein Nettoeinkommen von 1300 geltend machen womit wir hinten und vorn nicht klarkommen gibt es nicht ein Gesetz das die neue Familie oder wenigstens das Kind schützt geht mein kleiner den in dem Fall nicht vor?

Kann meine Kreditraten nicht mehr zahlen?

Ich habe letztes Jahr einen Kredit aufgenommen und kann wegen Arbeitslosigkeit die Raten nicht mehr zahlen. Was kann ich da tun? Auf eine Ratenreduzierung will die Bank nicht annehmen. Vielleicht hat ja einer einen Rat was ich tun soll.
Das blöde ist das ich bei der Schuldnerberatung erst Termine in mehr als 3 Monaten kriege, versucht hab ich es bei mehreren.
Ich kann den Vertrag doch nicht kündigen, zurück zahlen muss ich das Geld doch trotzdem.

In Der Schufa tortz Minderjährigkeit?

Hallo,
meine Geschichte ist etwas länger, dennoch erhoffe ich mir einen Rat von euch.
Also alles hat damit angefangen, dass ich am 27.05 beim Plus Markt eingekauft habe für einen Einkaufswert von 6,83€. Ich bin ein Schüler und zudem Zeitpunkt war ich noch 17 Jahre alt und hatte deswegen noch keinen Dispositionskredit.
Ich hatte leider nur 5€ auf meinem Konto und somit wurde der Betrag von meinem Konto abgebucht und sofort wieder zurück gebucht von der Bank.
Ca. 5 Tage nach meinem Einkauf habe ich dieses Missgeschick bemerkt, und habe daraufhin bei Plus angerufen um die Kto. Nr. und BLZ zubekommen damit ich den fälligen betrag überweisen kann. Die nette Angestellte bei Plus meinte, ich soll ihr meine Handynummer geben/ bzw Telefon Nummer und ich werde zurückgerufen. (dann stand ich da ohne Die Bankverbindung.)
Sooo leider hat sich Nie jemand von PLus mehr gemeldet dies bezüglich und dann habe ich wenig später noch einmal in meine Kontoauszüge geguckt und habe festgestellt, dass das Inkassobür Intercard bereits versucht hatte, 19€ von meinem Konto einzuziehen, doch leider war wieder zu wenig Geld auf meinem Konto und es wurde wieder zurück überwiesen. Daraufhin habe ich bei Intercard angerufen und wollte wissen, was ihnen einfallen würde mir ohne weitere Vorwahnung so viel Geld abzubuchen. Daraufhin meinten sie, dass 2 tage später 39 euro von meinem Konto eingezogen werden, und ich in die Schufa eingetragen werde. (MIT 17 jahren) UNd mir wurde gesagt, dass wenn die Zahlung wieder nicht zustanden kommt ein Gericht eingeschaltet wird.
Ich bin daraufhin zur Plus Filiale hin und habe mich beschwert, und die Plus Mitarbeiter haben totales verständniss für mich gehabt und mein Fall dem Filialleiter gegeben hat. Der sagte mir, dass wenn ich den Einzelverbindungsnachweis erbringen könnte, dass ich mit Plus telefoniert habe könnte er mir vllt helfen.
Doch leider hat die Telekom so welche Probleme, dass nach über einem Monat noch immer kein einzelverbingsnachweis da ist. Nachdem ich zum dritten mal bei der telekom angerufen habe, hieß es das die daten nur 80 Tage gespeichert werden und diese Daten dann leider wohl oder übel aus dem System gelöscht wurden.
P.S.
Plus hat mir NIE eine Mahnung oder zahlungsaufforderung oder etwas der gleichen geschickt.
Jetzt hab ich den Salat, bin um 40€ ärmer, steh in der Schufa und das alles mit 17. mittlerweile bin ich vor 1 woche 18 geworden.
ich bitte um eure hilfe, was ich tun kann
Lieber Gruß und danke im Voraus

Premiumdownloaden.de Zahlungsaufforderung erhalten, mit Drohung eines Schufa-Eintrag.?

Hallo mein Name ist Silke, benötige einen Rat wie ich mich verhalten soll. Hatte heute in der Post ein Anschreiben von Premiumdownloaden.de Mit der Ansage letzte außerordentliche Zahlungsaufforderung mit der Androhung bei nicht zahlen eines Schufa.- Eintrages.. Macht mich sehr nervös, wie soll ich mich verhalten?

Danke

Was soll ich tun, wenn ich mit 17 schon in der Schufa stehe? UNGEWOLLT!!?

17 Jahre, Inkassobür und Schufa, was nun?
Hallo,
meine Geschichte ist etwas länger, dennoch erhoffe ich mir einen Rat von euch.
Also alles hat damit angefangen, dass ich am 27.05 beim Plus Markt eingekauft habe für einen Einkaufswert von 6,83€. Ich bin ein Schüler und zudem Zeitpunkt war ich noch 17 Jahre alt und hatte deswegen noch keinen Dispositionskredit.
Ich hatte leider nur 5€ auf meinem Konto und somit wurde der Betrag von meinem Konto abgebucht und sofort wieder zurück gebucht von der Bank.
Ca. 5 Tage nach meinem Einkauf habe ich dieses Missgeschick bemerkt, und habe daraufhin bei Plus angerufen um die Kto. Nr. und BLZ zubekommen damit ich den fälligen betrag überweisen kann. Die nette Angestellte bei Plus meinte, ich soll ihr meine Handynummer geben/ bzw Telefon Nummer und ich werde zurückgerufen. (dann stand ich da ohne Die Bankverbindung.)
Sooo leider hat sich Nie jemand von PLus mehr gemeldet dies bezüglich und dann habe ich wenig später noch einmal in meine Kontoauszüge geguckt und habe festgestellt, dass das Inkassobür Intercard bereits versucht hatte, 19€ von meinem Konto einzuziehen, doch leider war wieder zu wenig Geld auf meinem Konto und es wurde wieder zurück überwiesen. Daraufhin habe ich bei Intercard angerufen und wollte wissen, was ihnen einfallen würde mir ohne weitere Vorwahnung so viel Geld abzubuchen. Daraufhin meinten sie, dass 2 tage später 39 euro von meinem Konto eingezogen werden, und ich in die Schufa eingetragen werde. (MIT 17 jahren) UNd mir wurde gesagt, dass wenn die Zahlung wieder nicht zustanden kommt ein Gericht eingeschaltet wird.
Ich bin daraufhin zur Plus Filiale hin und habe mich beschwert, und die Plus Mitarbeiter haben totales verständniss für mich gehabt und mein Fall dem Filialleiter gegeben hat. Der sagte mir, dass wenn ich den Einzelverbindungsnachweis erbringen könnte, dass ich mit Plus telefoniert habe könnte er mir vllt helfen.
Doch leider hat die Telekom so welche Probleme, dass nach über einem Monat noch immer kein einzelverbingsnachweis da ist. Nachdem ich zum dritten mal bei der telekom angerufen habe, hieß es das die daten nur 80 Tage gespeichert werden und diese Daten dann leider wohl oder übel aus dem System gelöscht wurden.
P.S.
Plus hat mir NIE eine Mahnung oder zahlungsaufforderung oder etwas der gleichen geschickt.
Jetzt hab ich den Salat, bin um 40€ ärmer, steh in der Schufa und das alles mit 17. mittlerweile bin ich vor 1 woche 18 geworden.
ich bitte um eure hilfe, was ich tun kann
Lieber Gruß und danke im Voraus